Auflageschienen

Beim spitzenlosen Schleifen ist die Auflageschiene neben der Regel- und Schleifscheibe einer der wichtigsten Parameter im Schleifprozess. Präzision, Oberflächengüte und Verschleißfestigkeit der Auflageschienen sind der Garant für hohe Maß- und Formgenauigkeit der zu schleifenden Werkstücke. Leistritz fertigt Auflageschienen für alle Spitzenlosschleifmaschinen/Centerless-Schleifmaschinen zum Durchgangsschleifen und Einstechschleifen. Seit Jahrzehnten produzieren wir diese Art von Werkzeug und verfügen damit über ein enormes Wissen in der Auslegung, Konstruktion und Fertigung dieses anspruchsvollen Produktes.

Neu: Keramikbestückte Auflageschienen

Eine neue Dimension des kostengünstigen Verschleißschutzes

Die Keramikbestückung bietet gleich mehrere Vorteile, die sich absolut positiv auf die Werkstückqualität und die Standzeiten auswirken: Durch die hohe Verschleißfestigkeit und Temperaturbeständigkeit lassen sich erstaunliche Standzeiten bei besserer Oberflächengüte erreichen. Die Keramikschiene kann auf allen Spitzenlos-Rundschleifmaschinen eingesetzt werden, und ist als Durchgangs- und Stufenschiene ausführbar.

Das Verfahren

Je nach Schleifanforderung bieten wir Ihnen auch für kleinste zu schleifende Werkstücke: 

  • Auflageschienen in Ausführungen als Durchgangs-, Prismen-, Einstech- und Stufenschiene
  • aus gehärtetem Stahl oder Ampco
  • bzw. Stahl bestückt mit Hartmetall oder PKD

Ihr Ansprechpartner

Markus Fuchs Leiter Vertriebsinnendienst Leistritz Produktionstechnik GmbH
Leistritz Produktionstechnik GmbH